Kaffee-Nusstorte


Zutaten:
Der Teig:
225 gr sehr weiche Butter
225 gr Mehl
225 gr Zucker
4 Eier
1 Päckchen Backpulver
2 El Instantkaffee aufgelöst in 3 El kochendem Wasser
Die Füllung und Guss:
150 gr weiche Butter
250 gr Puderzucker
2 El Instantkaffee aufgelöst in 1 El kochendem Wasser
100 gr Wallnüsse

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Für den Teig: Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und etwa 5-7 Minuten  gut verrühren, anschließend luftig schlagen. 2 Kuchenformen einfetten, den Teig gleichmäßig auf beide Formen verteilen und für 20-25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Solange, bis die Böden leicht zurück federn wenn man darauf drückt. Sobald die Böden fertig sind sollte man sie komplett auskühlen lassen.

Einen der fertigen Böden nach dem Auskühlen auf eine Tortenplatte stürzen.

Die Füllung: Den Puderzucker mit dem jetzt hoffentlich flüssigen Instantkaffee verrühren. Das sieht jetzt erstmal sehr grau-pampig aus, muss aber so. Nun nach und nach den Puderzucker hinzugeben, so, dass die Creme fest wird. Die Hälfte der Kaffee-Creme, nun auf den gestürzten Boden geben, aber nicht allzu glatt streichen. Den zweiten, fertigen  Boden nun sehr vorsichtig auf den ersten legen und die restliche Creme auf dem Deckel verteilen.

Die Wallnüsse auf der Creme verteilen, leicht andrücken und fertig ist die Torte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: